Newsletter Quartier und Stadtteilpolitik im Webbrowser anschauen

_

News zur Quartier- und Stadtteilpolitik

15. Dezember 2017

_

 

Im neuen Kleid
Auf Wunsch von Quartiervertreterinnen und Quartiervertretern versenden wir vierteljährlich einen Newsletter zu Aktuellem aus der Quartier- und Stadtteilpolitik an die Mailadressen der bei uns erfassten Quartierkräfte und Partner.

Diese Plattform soll allen in den Quartieren Engagierten zu Gute kommen und den Informationsfluss verbessern. Neu erfolgt der Versand des Newsletters über die Homepage www.quartiere-stadtluzern.ch – eine erfolgreiche Kooperation zwischen dem Dachverband der Quartiervereine, der katholischen Kirche und der Stadt.

Dies bringt eine neue Gestaltung mit sich und eine administrative Vereinfachung für alle. Sollten Sie auf den Newsletter verzichten wollen, haben Sie neu die Möglichkeit, sich abzumelden. Gerne dürfen Sie ihn auch weiterleiten oder uns die Adressen von Interessierten melden (quartieranliegen@stadtluzern.ch).

Maya von Dach, Fach- und Anlaufstelle für Quartieranliegen

 
 

Quartierentwicklung ab Januar neu im Tandem unterwegs: Reto Burch übernimmt Quartierentwicklung Reussbogen

Mit grosser Freude übergebe ich einen Teil meiner bisherigen Aufgaben an Reto Burch. Als waschechter und sehr engagierter Luzerner ist er äusserst gut vernetzt. Der 35-Jährige bringt einen Hochschulabschluss in Business Administration mit Major in Public und Nonprofit Management mit. Daneben hat er vielseitige persönliche Erfahrungen in Freiwilligenarbeit sowie Berufserfahrung als Projektmitarbeiter im Finanzdepartement des Kantons Luzern und im Netzwerk Neubad gesammelt.

Für die Umsetzung der städtischen Quartier- und Stadtteilpolitik arbeiten wir beide im 60-Prozent-Pensum: Reto mit Schwerpunkt Reussbogen, ich betreue weiterhin die anderen Quartiere, spezifische Quartierentwicklungsprojekte sowie die Fach- und Anlaufstelle Quartieranliegen. 


Weniger ist mehr

Schön, modern und funktionell sind die neuen, grossen Chromstahl-Abfalleimer, teilweise inklusive Robidog, die die alten «Güselchübel» sukzessive ersetzen werden. Diese werden etwas weniger zahlreich aber an strategisch gezielten Orten platziert, sodass das richtige Entsorgen vereinfacht wird.


Sesselrücken beim Dachverband der Quartiervereine

Während vielen Jahren warst du, Hugo P. Stadelmann, als Vorstandsmitglied im Quartierverein, vor allem aber auch im Dachverband der Quartiervereine aktiv und hast mit deinem Einsatz die Quartierpolitik stark mitgeprägt. Nach deinem Umzug aus der Stadt ziehst du dich zurück und übergibst das Präsidentenamt an Martin Scherrer.

Dieser gibt den Vorsitz der Kommission zur Förderung des Quartierlebens an Fabrizio Laneve weiter, der mit der Anpassung des Schlüssels zur Verteilung der Beiträge an die Quartiervereine bereits die ersten Herausforderungen angenommen hat.

Ein riesiges Dankeschön an dich, Hugo. Wir wünschen dir das Allerbeste für die Zukunft!


Projektpool Quartierleben

Die Fr. 50'000.- wurden bis auf den letzten Franken sinnvoll investiert!


Statt Stadt(teil)konferenzen: Flohmarkt Quartierleben – voneinander lernen

Am Samstag, 15. September 2018, ist der grosse Tag der Quartierkräfte der ganzen Stadt im Neubad. Eine einmalige Gelegenheit für alle, die sich im und fürs Quartier engagieren, ihre Projekte, Anlässe und Aktionen, die das Leben im Quartier bereichern, vorzustellen, Zusammenarbeit zu verstärken und Ideen «abzukupfern».

Der Startabend für Delegierte zur eigenverantwortlichen Vorbereitung des Ideen- und Erfahrungsmarkts findet am Dienstag, 24. April 2018, um 18.00 Uhr im Neubad statt. Die Einladung an alle, die diesen Newsletter erhalten, folgt später. Wir freuen uns auf grosse Beteiligung.


Raumentwicklungskonzept (REK): Quartierzentren stärken

Im Januar 2018 lädt die Stadt Luzern im Rahmen der öffentlichen Mitwirkung zum Entwurf des Raumentwicklungskonzepts zu vier Quartiergesprächen ein. Dort wird über die Entwicklung von Luzerns Quartierzentren sowie die Nutzung und Gestaltung der öffentlichen Räume diskutiert

Quartiergespräche (jeweils 17.30 bis 20.00 Uhr, inkl. Apéro)

für Reussbühl:
Dienstag, 23. Januar 2018, Restaurant Don Carlos, Ruopigenplatz 14

für Littau:
Mittwoch, 24. Januar 2018, Zentrum St. Michael, Blattenmoosstrasse 8

für das Linke Seeufer:
Montag, 29. Januar 2018, Laboratorium, Sternmattstrasse 3

für das rechte Seeufer:
Dienstag, 30. Januar 2018, Würzenbachsaal Pfarrei St. Johannes, Schädrütistrasse 26

Mehr Informationen finden Sie unter: https://www.stadtluzern.ch/aktuelles/zentraleprojekte/5283

Nehmen Sie am Gespräch in Ihrem Quartier teil und melden Sie sich bis spätestens 12. Januar 2018 per E-Mail an: stadtplanung@stadtluzern.ch (Name, ggf. Organisation, Datum der Veranstaltung).


Gemeinschaftsgarten Friedental

Die Stadtgärtnerei sucht einen Partner (Organisation, Person), die sich – allenfalls bereits ab nächster Vegetationsperiode – für die Organisation eines Gemeinschaftsgartens im neugestalteten Landschaftspark Friedental engagiert, die Zusammenarbeit mit Gleichgesinnten koordiniert, Material verwaltet und andere Aufgaben übernimmt.
Kontaktperson: David Risi, 041 208 77 56, david.risi@stadtluzern.ch


Herzlichen Dank für das riesige Engagement im 2017! Wir wünschen allen stimmungsvolle und geruhsame Adventszeit, bereichernde Weihnachtstage und das Allerbeste im neuen Jahr. 
 

Reminder und Links
Wichtige Websites für Quartierkräfte
www.stadtluzern.ch: Projektpool Quartierleben, Faltzeltverleih, Quartiermonitoring und mehr
www.quartiere-stadtluzern.ch: Hier können Sie Ihre (nicht regelmässigen) Anlässe veröffentlichen
www.raumboerse-luzern.ch: Sitzungszimmer, Büros, Arbeitsräume, Ateliers zu (ver-)mieten

Impressum
Der Newsletter erscheint 4x jährlich
Redaktion: Fach- und Anlaufstelle Quartieranliegen, Redaktionsschluss 6. März 2018. Beiträge von Quartierkräften und Verwaltungsmitarbeitenden an maya.vondach@stadtluzern.ch

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, so können Sie sich hier abmelden