Newsletter Quartier und Stadtteilpolitik im Webbrowser anschauen
Pop-up-Park an der Lindenstrasse Pop-up-Park an der Lindenstrasse

_

Newsletter Quartierleben

Juni 2021

_

   
 

Verschiebedatum Quartierkonferenz mit Anerkennungspreis Quartierleben

Aus organisatorischen Gründen findet die Quartierkonferenz mit der Verleihung des Anerkennungspreises Quartierleben neu am Dienstagabend 26. Oktober 2021 im MaiHof Luzern statt. Wir bitten Sie, den Termin in Ihrer Agenda anzupassen. Weitere Informationen zum Anlass folgen im nächsten Newsletter im September.


Pop-up-Parks

Die Pop-up-Park Saison hat Anfang Juni definitiv gestartet. Engagierte Quartierbewohnende haben in Zusammenarbeit mit der Stadt Luzern vier unterschiedliche Pop-up-Parks aufgestellt. Die für zwei Monate neu gestalteten Flächen - von einfachen Sitzgelegenheiten über kleine Grünoasen bis hin zu einer Minigolfanlage – sind für alle öffentlich zugänglich und können bis Ende Juli genutzt werden. Drei weitere Standorte folgen im August und September. Die genaue Übersicht, wo und in welchem Zeitraum ein Pop-up-Park aufgestellt ist, finden Sie auf unserer Projektseite pop-up-parks.ch.

Die Stadt Luzern und der Quartierverein Hirschmatt-Neustadt würden sich zudem freuen, Sie am Start des Pop-up-Parks auf der Waldstätterstrasse am 2. Juli von 16:30 bis 17:30 Uhr begrüssen zu dürfen.

Sanierter Spielplatz St. Anton und Naschgarten

Ein ausgedehnter Wasser- und Matschbereich, neue Möglichkeiten zum Klettern, Balancieren und Rutschen sowie ein Sitzplatz mit Grillstelle zeichnen den neu sanierten (beinahe fertigen) Spielplatz St. Anton im Tribschenquartier aus. Das heutige Erscheinungsbild lässt sich massgeblich auf die Wünsche und Vorstellungen der Kinder des Schulhauses Wartegg sowie der Quartierbevölkerung zurückführen. An von der Quartierarbeit Tribschen durchgeführten Workshops gaben die Kinder ihre Ideen ein und überprüften die provisorischen Pläne. Zuletzt durften die Kinder den Spielplatz zusammen mit der Stadtgärtnerei bepflanzen. Dieser wird von den Kindern Anfang Juli im kleinen Kreis eröffnet. Als Ergänzung zum Spielplatz wurde gleich nebenan beim kleinen Saal der Pfarrei St. Anton / St. Michael ein von den Kindern gewünschter «Beeri Garte» erstellt. Voller Freude pflanzten die Primarklassen 1 und 2d Heidelbeeren, Stachelbeeren, Minikiwis, Johannisbeeren usw., von welchen zukünftig das ganze Quartier naschen darf.

Der Fischlitunnel weicht der Sternengalaxie

Eine Sonne, ein Weltraumhund, ein Alienkönig, ein Raumschiff und eine Weltallspinne: In diesen Tagen gestalten rund 40 Kinder der 1.-6. Primarklasse Würzenbach die Wände der Unterführung bei der Kreuzbuchstrasse zum Thema «Weltall».
Bisher trug der Durchgang bei den Kindern den Namen «Fischlitunnel», da dieser vor Jahren zum Thema «Unterwasserwelt» bemalt wurde. Zuletzt prägten jedoch verschiedene Tags die Wände. Aus diesem Grund setzten sich drei Kinder der 6. Primarklasse zum Ziel, den Tunnel neu und freundlich zu gestalten. Mit Unterstützung der Quartierarbeit startete die Projektgruppe Umfragen zur Themen- und Ideenfindung bei den Kindern und organisierten die Gestaltungsnachmittage. Ende Juni wird die Unterführung mit dem neuen Namen «Sternengalaxie» im kleinen Kreis feierlich eröffnet. Das Projekt wird durch die Luzerner Jugendstiftung und den Kanton Luzern (Dienststelle Soziales und Gesellschaft) finanziell unterstützt.

30 «Plauderbänkli» laden zu
Begegnungen ein

In verschiedenen Quartieren der Stadt ziert seit einigen Tagen auf 30 Sitzbänkli die Aufschrift «Plauderbänkli – Lust zu Plaudern? Hier hat’s noch Platz». Ziel der Plauderbänkli ist es, Menschen jeglicher Altersgruppen miteinander ins Gespräch zu bringen. Der Slogan «Lust zu Plaudern? Hier hat’s noch Platz» soll zum Schmunzeln anregen, zum Platz nehmen motivieren und den Einstieg in ein Gespräch erleichtern. Wer sich auf ein Plauderbänkli setzt, muss damit rechnen, angesprochen zu werden. Vielleicht lernt man so neue Menschen kennen oder es ergibt sich eine nette Unterhaltung und ein bereichernder Austausch. Weitere Informationen zum Thema finden Sie in der Medienmitteilung.


Tag der Luzerner Sportvereine am
5. September 2021

Gemeinsam mit dem OK vom Tag der Luzerner Sportvereine organisiert die Sportstadt Luzern den Schnuppertag für Kinder und Familien. 50 Sportvereine sind involviert und rund 2’000 Personen besuchen den Event. Der 6. Tag der Luzerner Sportvereine findet am 5. September 2021 in der Allmend / Messe Luzern statt! Alle Infos finden Sie hier.
Kontakt: tagdervereine@sportstadt-luzern.ch


Freie Bahn für Igel & Co.

Für Igel ist die Stadt ein wahrer Irrgarten: Viele schöne Grünräume sind für sie nicht zugänglich, weil Zäune keine Lücken haben oder Stufentritte unüberwindbar hoch sind. Das soll sich ändern: Die diesjährige Kampagne «Freie Bahn für Igel & Co.» fokussiert auf die Vernetzung von Grünräumen in der Stadt Luzern. Helfen Sie mit: Unter www.luzerngruent.ch finden Sie Infos, wie Sie den Igel in der Stadt unterstützen können. Beobachtung von Wildtieren melden unter www.luzern.stadtwildtiere.ch.


 
Reminder und Links
Wichtige Websites für Quartierkräfte
Quartierplan der Stadt Luzern mit Quartierräumen
www.dialogluzern.ch: Partizipationsplattform der Stadt Luzern (Austausch und Vernetzung von Organisationen & Bewohner/innen der Stadt Luzern)
www.stadtluzern.ch: Projektpool Quartierleben, Faltzeltverleih,
Quartier-Monitoring und mehr
www.quartiere-stadtluzern.ch: Hier können Sie Ihre (nicht regelmässigen) Anlässe veröffentlichen
www.raumboerse-luzern.ch: Sitzungszimmer, Büros, Arbeitsräume, Ateliers zu (ver-)mieten

Impressum
Der Newsletter erscheint 4x jährlich
Redaktion: Fach- und Anlaufstelle Quartieranliegen, Redaktionsschluss 12. September 2021. Beiträge von Quartierkräften und Verwaltungsmitarbeitenden an quartieranliegen@stadtluzern.ch.

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, so können Sie sich hier abmelden